Taschenmesser kaufen: Meine Lieblingsmodelle

Sie möchten ein hochwertiges Taschenmesser kaufen, wissen aber noch nicht welches? Dann sind Sie hier richtig!

4

Buck

  • A1 Survival
  • Länge: 19 cm
  • Klinge: 8,3 cm

3

Kershaw

  • Spitfire
  • Länge: 19 cm
  • Klinge: 8,3 cm

Untitled design (68)

Esee

  • Black Blade
  • Länge: 30 cm
  • Klinge: 15 cm

2

Gurkha

  • Kukri
  • Länge: 43 cm
  • Klinge: 29 cm

1

Schrade

  • Extreme Survival
  • Länge: 31,5 cm
  • Klinge: 17,7 cm

Egal wo ich auch hingehe, ich achte immer darauf zwei Dinge in meiner Hosentasche zu haben. Nummer 1 ist mein Geldbeutel, Nummer 2 ist ein scharfes Taschenmesser – ein solches ist das beste Multifunktionsinstrument per se, und die beschränkte bzw. kleine Größe spricht eher für als gegen ein Taschenmesser.

Meine Taschenmesser setze ich im Alltag für die verschiedensten Dinge ein, ich öffne damit Briefe, durchtrenne Seile oder schneide mir einen Apfel, je nach Laune und Gelegenheit. Darüber hinaus dient mein Taschenmesser auch als potentielles Selbstverteidigungsmittel, wenn es hart auf hart kommen sollte. Es macht mich im Alltag schon ein Stück sicherer wenn ich ehrlich bin – vor allem wenn ich mich alleine nachts irgendwo bewege. Aber zurück zum Thema, warum Sie auf der Seite sind.

Sie möchten ein gutes Taschenmesser kaufen. Und das ist gar nicht so einfach, denn es gibt keine allgemein gültige Antwort für alle – es kommt auf zahlreiche verschiedene Variablen an, wenn man feststellen möchte, welches Messer das Richtige für Sie ist. Fragen Sie sich doch selbst: wozu brauche ich ein Taschenmesser und wozu setzte ich es hauptsächlich ein? 

Das Wort „Test“ ist natürlich ein relatives Wort und jeder hat eine andere Auffassung. Nichtsdestotrotz haben mich die im weiteren aufgeführten Messer nachhaltig beeindruckt in punkto Leistung und Preis, und diese möchte ich Ihnen nicht vorenthalten. Hier sind meine Taschenmesser-Favoriten des Jahres 2016:

Platz 1: Buck Spitfire (€49)

taschenmesser kaufen buck spitfire

Taschenmesser kaufen: Buck Spitfire

Das Buck Spitfire ist ein kostengünstiges Taschenmesser mit Backlog-Verschluss und leichtem Klingen-Hohlschliff. Der Hosentaschenclip ist 4-fach umsetzbar, also überall am Messer anbringbar. Der 420 HC Stahl ist nicht ein absoluter High-End Stahl, aber durchaus ein guter Gebrauchsstahl der alle Anforderungen im Messeralltag gut meistert.

  • Klingenlänge: 8,3cm
  • Gesamtlänge geöffnet: 19 cm
  • Klingenmaterial: 420HC Stahl
  • Griff: Aluminium
  • Gewicht: 90 Gramm

 

Platz 2: Kershaw Leek

taschenmesser kaufen kershaw leek

Taschenmesser kaufen: Kershaw Leek

Der Messerschmiedemeister Ken Onion wird als der Messerfertigungs-Held in den USA angesehen – und das wahrlich nicht ohne Grund. Das Leek ist ein Modell der absoluten Messer-Oberklasse für alle Fans die sich ein hochwertiges Taschenmesser kaufen möchten. Die Klinge ist aus super-scharfem Sanvik 14C28N Stahl gefertigt und hält stärksten Belastungen – auch über lange Zeit – sehr gut stand.

  • Klingenlänge: 7,6cm
  • Gesamtlänge geöffnet: 17,8 cm
  • Klingenmaterial: Sanvik 14C28N
  • Breite Klinge: 0,2 cm
  • Griff: Aluminium
  • Gewicht: 85 Gramm
  • Designer: Ken Onion

 

 

Platz 3: Spyderco Tenacious

taschenmesser kaufen spyderco tenacious

Taschenmesser kaufen: Spyderco Tenacious

Schon der Name hört sich speziell, modern und auch ein wenig exotisch an, und so könnte man das Spyderco Tenacious Taschenmesser auch beschreiben. Es ist ein besonderes Messer und eignet sich für eine Vielzahl von verschiedenen Einsatzmöglichkeiten und Tätigkeiten. Die besondere Klingenform und das markante Design unterscheiden das Spyderco von anderen Taschenmessern die derzeit auf dem Markt sind.

Der geriffelte Aufsatz auf dem Klingenrücken ermöglicht es dem Nutzer, das Messer gut mit dem Daumen zu koordinieren. Wenn Sie ein Taschenmesser kaufen möchten, dass wenig wiegt, softe Oberflächen hat, einen Griff aus Fiberglas und sehr lange hält, dann liegen Sie mit dem Spyderco richtig. Auch der Preispunkt von ca. 71 € ist für ein Messer von solch einer Qualität nicht zu hoch angesetzt.

  • Klingenlänge: 8,3cm
  • Gesamtlänge geöffnet: 19,7 cm
  • Klingenmaterial: 8Cr13MoV
  • Breite Klinge: 3 mm
  • Griff: Aluminium
  • Gewicht: 115 Gramm
  • Griffmaterial: G10

taschenmesser kaufen spyderco tenacious

 

Platz 4: SOG Flash II

taschenmesser kaufen sog flash 2

Taschenmesser kaufen: SOG Flash 2

Bei Ihrer Suche nach einem widerstandsfähigen Taschenmesser, mit dem man alle anfallenden Arbeiten im Alltag verrichten kann, dann werden Sie nur schwer ein besseres Messer als das SOG Flash II finden.

Dieses Messer habe ich nun schon persönlich seit über 3 Jahren immer dabei und bin seit dem ersten Tag ein Fan, bislang konnte mich in jeder Situation auf dieses Taschenmesser verlassen. Es ist sehr scharf und wurde aus AUS-8 rostfreiem Stahl gefertigt.

  • Klingenlänge: 8,57 cm
  • Gesamtlänge geschlossen: 11,74 cm
  • Klingenmaterial: AUS-8
  • Gewicht: 118 Gramm
  • Griffmaterial: Glasverstärktes Nylon

taschenmesser kaufen sog flash 2

 

Benchmade Gryptilian

Benchmade Gryptilian taschenmesser kaufen

Taschenmesser kaufen: Benchmade Gryptilian

Die Firma Benchmade produziert die mitunter besten Messer in der Industrie und stellt von High-End Multifunktionswerkzeugen und Taschenmessern alles her. Sofort nachdem das Benchmade Gryptilian veröffentlicht wurde, entwickelte es sich sofort zum Klassiker und wurde unter Messerliebhabern sehr beliebt.

All die Qualitäten des Messers bedeuten nicht unbedingt gleich einen hohen Verkaufspreis. Der angenehme Griff macht das Bedienen des Messers zudem so angenehm, als würde man eine Frau streicheln. Die glatte Klinge hat eine Tanto-Spitze und besteht aus hochwertigem 154CM Stahl. Die Verriegelung geschieht via des sogenannten Axis-Lock, einer Entwicklung der Firma Benchmade.

  • Klingenlänge: 11,7 cm
  • Gesamtlänge: 22,9 cm
  • Klingenmaterial: 154CM Stahl
  • Gewicht: 91 Gramm
  • Griffmaterial: Valox-Kunststoff

Auf was Sie beim Taschenmesser kaufen achten sollten

Wenn Sie z.B. Kleidung kaufen gehen, dann schauen Sie sich genau an wie hoch der Preis ist, wie z.B. das Hemd sitzt, welche Farbe es hat, und und und. In den wenigsten Fällen werden Sie damit gleich zur Kasse laufen und sofort bezahlen. Und genauso sollten Sie auf beim Kauf eines guten Taschenmessers verfahren und nicht irgendeines nehmen. Selbst wenn Sie jedoch ganz klar wissen was für eine Art von Messer Sie kaufen möchten, dann gibt es selbst mit einer klaren Auswahl- bzw.

Selektionsliste immer noch hunderte von Messern, Modellen und Herstellern von denen Sie wählen können. Die Globalisierung hat ihr gutes – jedoch werden wir von der Fülle der Angebote mittlerweile fast erschlagen. Manche Neulinge im Messerbereich bräuchten eigentlich nur ein gutes Taschenmesser für den Start, weil sie aber keine Ahnung haben und sich von den Händlern bequatschen lassen, kaufen Sie manchmal Macheten, Jagdmesser, Überlebensmesser oder gar Rambo-Messer. Das sind alles gute Messer, jedoch ist doch die zentrale Frage, welche Art von Messer für Sie und Ihre derzeitige Lebenssituation die Richtige ist. Jedes Taschenmesser sollte einige Qualitäten mitbringen, um ein guter Begleiter im Alltag für Sie zu sein. Diese bringen wir Ihnen im folgenden näher:

Klinge

Die Klinge ist das Herz einer Messers – ein Taschenmesser ohne superscharfe Klinge bringt genau so viel wie ein Rambo-Film ohne Rambo, nämlich nichts. Das wichtigste Stück eines Messers ist eine starke Klinge, die scharf ist, scharf bleibt und heftigen Belastungen standhält. Eine solche Klinge ist aus solidem, harten, korrosionsfreiem und verschleißfestem Stahl gearbeitet.

Die besten Taschenmesser-Hersteller verwenden lediglich die besten Stähle in ihren Messern – diese sollten einfach zu schärfen sein mit einem guten Messerschärfer. Für Taschenmesser beträgt die ideale Größe zwischen 7 und 9 cm. Die beste Art und Weise ein Taschenmesser zu testen ist immer noch wenn man es selbst in der Hand hat und damit arbeitet  – also, falls möglich testen Sie es selbst oder schauen Sie sich zumindest eines der vielen Youtube-Tutorials an.

Design

Ein ergonomisch gearbeitetes Messer ist wie eine Erweiterung Ihrer rechten (oder linken) Hand. Ein schlecht designtes oder gar schlecht verarbeitetes Messer schneidet nicht nur schlechter, nein, es ist auch eine potentielle Bedrohung für Sie, denn man kann leicht mal abrutschen. Fast jeder Hersteller setzt ein anderes „blade locking“ System ein mit welchem das Messer in den kompakten Hosentaschen-Zustand gebracht werden sollte. Ein gutes Taschenmesser braucht ein solides Locking-System, sonst gefährdet man sich selbst.

Griff

Es ist fast ein Ding der Unmöglichkeit ein Messer gut zu bedienen wenn man eine verschwitzte Hand hat, man kann einfach zu einfach abrutschen und gefährdet sich potentiell. Taschenmesser mit Plastikgriffen können Feuchtigkeit am schnellsten absorbieren. Fiberglas-Lamit-Griffe hingegen sind sehr widerstandsfähig und lassen sich gut einsetzen. Karbonfiber-Griffe sind sehr leicht und trotzdem sehr belastbar und stark.

Dieses Material wird in den eher hochwertigen und hochpreisigen Taschenmessern eingesetzt, da es nicht ganz billig ist. Ein Griffmaterial wie Titan ist der heilige Gral des Messergriff-Baus: es ist sehr korrosionsbeständig und rostet nicht, zudem rutscht die Hand darauf fast nicht ab – der einzige Nachteil ist leider der gepfefferte Preis, aber gute Dinge kosten eben leider auch dementsprechend.

 Einsatzbereiche eines Taschenmessers

smith wesson taschenmesser kaufen

Taschenmesser kaufen: Smith & Wesson M&P

Normale Taschenmesser eignen sich hervorragend für Alltags-Situationen und Einsätze und können sofort eingesetzt werden. Für gröbere und härtere Arbeiten wie das Durchschneiden von Seilen und Ästen sollte man sich für ein Messer mit geriffelter Klinge entscheiden – auch die Klingenlänge ist bei solchen Einsätzen ein wichtiger Faktor.

victorinox taschenmesser kaufen

Taschenmessern mit mehreren Klingen und Funktionen sind vielleicht die bekannteste und weitverbreiteste Form von Taschenmessern. Ganz voran das berühmte Schweizer Taschenmesser, das weltweit ein Begriff für Qualität ist. Bei dieser Art von Messern sind viele Klingen und Werkzeuge in einem Messer kombiniert und die Kreativität kennt keine Grenzen: mittlerweile gibt es schon Schweizer Taschenmesser mit integrierten USB-Sticks und mehr.

Messer-Marke und Preis

Mit all den verschiedenen Angeboten, Modellen und Marken ist der Markt für Taschenmesser ein wenig unübersichtlich, leider. Was hochwertige von minderwertigen Messern unterscheiden ist die Verarbeitungsqualität und auch die Reputation, welche sie sich oft über Jahre hinweg aufgebaut hat.

Ein Qualitäts-Taschenmesserhersteller wird wohl nie auf die Idee kommen, minderwertige Materialien in seinen Messern einzusetzen und wird die Messer sehr gut testen, bevor er sie auf den Markt bringt. Wenn Sie sich für ein Messer einer bekannten Marke entscheiden, dann können Sie sich in vielen Fällen darauf verlassen, dass wenn das Messer z.B. einmal kaputtgeht, sie schnell und unkompliziert ein neues gratis bekommen.

Diese Firmen haben eben einen Ruf zu verlieren und kümmern sich dementsprechend um ihre Kunden. Auf der anderen Seite ist die Geldfrage jedoch natürlich eine wichtige. Niemand gibt gerne viel Geld für Dinge aus und zugegeben sind viele Messer von bekannten Herstellern auch ein wenig zu teuer. Deshalb schauen Sie genau was für ein Taschenmesser Sie benötigen und informieren Sie sich ausreichend vor einem Kauf.

Fazit

Nach Lektüre dieser Seite sollten Sie ein wenig besser bescheid wissen über Taschenmesser, die verschiedenen Klingentypen und die verschiedenen Modelle auf dem Markt. Mein Ziel beim Schreiben dieses Ratgebers war es, Ihnen eine Hilfestellung beim Kauf zu bieten und ich hoffe es ist mir gelungen. Treffen Sie die richtige Entscheidung bei Ihrem Taschenmesser-Kauf und haben Sie viel Spass mit Ihrem neuem Spielzeug.